schwarzkuemmeloel.info Schwarzkümmelöl Header

Schwarzkümmelöl als alternative Krebstherapie

3.7 Sterne bei 10 Votes
schwarzkümmel

Die Krankheit Krebs und eine meist nicht zu vermeidende Nachbehandlung sind für viele Betroffene eine Kraftprobe, die sie an ihre Grenzen bringt. Die High-Tech-Medizin gewinnt in Sachen Krebstherapie laufend neue, bahnbrechende Erkenntnisse auf vielen unterschiedlichen Gebieten, zu denen in letzter Zeit auch die intensive Erforschung des Schwarzkümmels zählt. In den Ländern des Nahen Ostens gilt das aus der Pflanze gewonnene Öl bereits seit Jahrtausenden als bewährtes Naturheilmittel gegen Krebs.

In den letzten Jahrzehnten wurden das Schwarzkümmelöl und seine positiven Effekte im Kampf gegen Krebs auch von der modernen Schulmedizin der westlichen Länder allmählich entdeckt und in zahlreichen internationalen Studien nachgewiesen. Der Einsatz von Schwarzkümmelöl gegen Krebs und die Nebenwirkungen, denen die Patienten im Laufe einer Krebstherapie ausgesetzt werden, erweist sich als sinnvolle Unterstützung in einer für den Körper so kraftraubenden Phase, die die Therapie und die Gabe der Anti-Krebs-Medikamente mit sich bringen.

Ein schützender Begleiter im Zuge einer Chemotherapie

Eine Chemo- oder Strahlentherapie nach einer Krebsoperation hat enorme negative Auswirkungen auf das Immunsystem des Patienten, was ein starkes Schwächegefühl und allgemeines Unwohlsein mit sich bringt. Die Gabe von Schwarzkümmelöl bewirkt eine nachgewiesene Stärkung des Immunsystems, was sich vor allem im Zuge einer Krebstherapie als enormer Vorteil herausstellt. Die Strahlenschäden, die im Laufe einer solchen Therapie im Körper entstehen können, werden von den vielen schützenden Inhaltsstoffen im Schwarzkümmelöl signifikant verringert. Darüber hinaus werden auch die toxischen Nebenwirkungen von Chemotherapeutika wie Cisplatin oder Doxorubicin deutlich reduziert, was dem Krebspatienten große Erleichterung verschafft. Die akuten Beschwerden werden deutlich abgeschwächt, was den Heilungsprozess des Körpers nach einer Krebsoperation unterstützen kann. Eine Studie belegte das signifikante Wachstum der Knochenmarkszellen bei gleichzeitiger Gabe von Schwarzkümmelöl. Ein durch dieses Naturheilmittel gestärktes Immunsystem ist die Voraussetzung dafür, dass eine Krebstherapie erfolgreich verlaufen kann und hilft dem Patienten dabei, wieder zu den so dringend benötigten Kräften zu kommen.

Schwarzkümmelöl – Ein effizienter Anti-Tumor-Stoff

Nicht nur in der Behandlung von Krebs hat sich das Naturheilmittel bewährt, auch in der Krebsprävention spielt Schwarzkümmelöl eine entscheidende Rolle. Führende Krebsforscher weltweit haben in zahlreichen Studien in den USA, Indien und Japan die Hemmung des Krebszellenwachstums durch Schwarzkümmelöl nachgewiesen. In South Carolina fanden Wissenschaftler des Cancer Immuno-Biology Laboratory heraus, dass das Öl die Krebszellen angreift und somit die Entstehung von Tumoren verhindern kann. Die durch Schwarzkümmelöl hervorgerufene Stimulation der Immunzellen bewirkt ein starkes Immunsystem, das die Krebszellen gezielt bekämpfen kann.

Somit ist eine regelmäßige Einnahme von Schwarzkümmelöl eine sanfte Art, das Risiko, an Krebs zu erkranken, zu reduzieren.

Schwarzkümmelöl Produkt
Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen: Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wir und unsere Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.
3.7 Sterne bei 10 Votes